Antje Fries
Antje Fries

Antje Fries

 

Geboren in Flensburg, eingeschult in Bayern, ausgeschult in Hessen, Studium der Germanistik und Anglistik und später Lehramt an Grund-und Hauptschulen in Baden-Württemberg, Lehrerin in Rheinland-Pfalz, seit 2006 Lehrerin der Schule im Grünen, einem außerschulischen Lernort im Wormser Erlebnisgarten.

2011 ausgezeichnet mit dem Preis für Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) für besondere Verdienste um den naturwissenschaftlichen Sachunterricht und "herausragende Leistungen in der Lehrplanarbeit für das Fach Sachunterricht".

Lehrauftrag am Institut für Sachunterricht der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und Lehrerbildung am Institut für Pädagogik und Medien an der Universität Saarbrücken.

Journalistische Arbeit seit 1985 und bis heute, u.a. seit 2000 festes Mitglied der Redaktion der GEW-Zeitung Rheinland-Pfalz.

Schreibt neben Krimis und Büchern für Kinder und/oder Lehrer auch Mundart und Lyrik. Literarisch erstmals 1987 und 1988 im Rahmen des Jungen Literaturforums Hessen ausgezeichnet.

Unentwegt in diversen pädagogischen, literarischen, journalistischen und musikalischen Projekten aktiv.

 

FAQ

Immer wieder kommt sie, die Frage, warum ich Krimis schreibe. Och, das ist eigentlich reine Kompensation des Alltags ...

Und wieso Kinder-Sachbücher? Weil man alles auch verständlich erklären können sollte, egal ob für Kinder oder Erwachsene. Wetten, Sie lesen statt fachwortgespickter Besserwisser-Publikationen auch viel lieber heimlich Kinder-Sachbücher und verstehen das Ganze dann auch noch?!

Und warum auch noch Bücher für Lehrer/innen? Weil Kinder (nicht nur) im Sachunterricht mehr Erlebnisse brauchen, eigene Produkte, Naturbegegnungen, sinnvolle Handlungen als Denkanstöße zur Nachhaltigkeit und und und ...

 

Impressum

Verantwortlich:


Antje Fries
Rheindürkheimer Str. 3
67574 Osthofen

Kontakt:
E-Mail: limo-osthofen@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antje Fries